Oryx

zurück

Ich bin Oryx vom Schäferhof und im Dezember 07 habe ich in Widnau bei Fässlers die Welt erblickt. Ich habe nur eine Schwester, bin gross und stark geworden mit langem schwarz-gelbem Haar. Den ganzen Tag im Wasser spielen, schwimmen oder auf der Wiese „speeden“, Gegenstände suchen und bringen, auf der Lawine der schnellste sein – das ist doch ein herrliches Hundeleben! Klar bin ich auch ab und zu ein Flegel, aber ich mag Menschen und Tiere sehr gern – ob klein oder gross. Leider ist mein Vorbild Roy von Chigga, mit welchem meine Hundeführerin viel gearbeitet hat im Wasser und auf der Lawine, gestorben. Deshalb freue ich mich auch sehr, wenn ich mit einem Kameraden spielen darf.